Bastelt eure eigene Christbaumkugel

Christbaumkugeln selbstgemacht aus Papier

Christbaumkugeln kann man auch selbst aus Papier basteln. Screenshot: gws2.de

In unseren Innenstädten riecht es wieder nach Glühwein und Bratwurst. Im Fernsehen laufen Spendengalas und es wird jeden Tag kälter. Es wird Zeit, sich über den Schmuck am Weihnachtsbaum Gedanken zu machen. Wir haben zum Thema Christbaumkugel eine Idee für euch.

Und das Beste: Ihr benötigt nur ein wenig Geschicklichkeit und Kreativität. Den Rest gibt es in einer handelsüblichen Bastelkiste. Schere, Kleber, Stifte und Bastelpapier. Hinzu kommt diese Schablone und Geschenkband in einer Farbe eurer Wahl.

Und so geht es: Die Schablone auf das Bastelpapier legen und das dabei entstehende Muster ausschneiden. Die rundlichen Seiten einknicken und als Klebefalzen verwenden. Zuvor wird eine Schlaufe Geschenkband auf eine der Spitzen aufgeklebt, damit man die Kugel später auch an den Baum hängen kann. Wenn die Kugel zusammengeklebt und getrocknet ist, kann sie zusätzlich verziert werden.

Für diejenigen unter euch, die mit einer solchen Erklärung nichts anfangen können, haben wir hier noch ein kurzes Video der ganzen Bastelei.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps & Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>