So bringt ihr den Flur auf Vordermann

Mit den richtigen Ideen, kann aus dem Eingangsbereich ein echtes Schmuckstück werden. Foto: Hersteller

Mit den richtigen Ideen, kann aus dem Eingangsbereich ein echtes Schmuckstück werden. Foto: Hersteller

Der erste Eindruck ist immer der wichtigste. Das gilt im Besonderen für die eigene Wohnung. Wie man mit Schuhschrank, Garderobe und Spiegel aus dem Eingangsbereich ein wenig mehr machen kann, zeigen wir euch hier.

Das Szenario ist so alltäglich wie ungemütlich. Es klingelt an der Tür und dort steht der Vermieter oder eine lange verschollen geglaubter Verwandter. Ein kurzer Blick über die Schulter: Im Flur stapeln sich die Schuhe und der Jackenstapel in der Ecke ähnelt dem Grabbeltisch kurz vor Feierabend. Und eng ist es sowieso. Wer jetzt nicht verdruckst vor der Tür herumtänzeln möchte um das Chaos zu verbergen, sollte einige Tipps beachten.

Schuhe kann man natürlich stapeln oder wie an der Perlenkette aufreihen. Das geht gut, bis man mit jedem Schritt Schuhe quer durch den Raum tritt oder der Stapel in sich zusammenfällt. Abhilfe kann hier ein Schuhregal oder ein Schuhschrank schaffen. So könnt ihr die Schuhe elegant verschwinden lassen und stolpert nicht dauernd über eure Gummistiefel.

Auch eine einfache Wandgarderobe kann ein echter Blickfang sein. Foto: Hersteller

Selbst eine einfache Wandgarderobe kann ein echter Blickfang sein. Foto: Hersteller

Und wohin mit den Jacken? Die einfachste Variante wären natürlich einige Nägel, die man „mal eben“ in die Wand schlägt. Der Flur und der erste Eindruck der Wohnung ist dann allerdings auch „mal eben“ nicht so gut. Eine schicke Wandgarderobe mit Ablagefläche für Tasche, Portemonnaie und anderen Kleinkram lässt den Eingang gleich viel aufgeräumter aussehen und macht aus einem „mal eben“-Flur vielleicht sogar einen „Wow“-Flur.

Die drängendsten Probleme an der Wohnungstür sind so aus der Welt geschafft. Doch kein Schrank dieser Welt kann helfen, wenn die Wände immer näher kommen. Ein klug platzierter und gut beleuchteter Spiegel lässt einen Raum sofort größer wirken. Außerdem gibt ein solcher Spiegel die Möglichkeit, den eigenen ersten Eindruck zu überprüfen, bevor man die Tür öffnet und die Gäste hereinlässt.

So hat man sich mit seinem Besuch in die Wohnung begeben, setzt sich bequem in den kürzlich hier präsentierten idealen TV Sessel und schaut gemeinsam Fussball. Dieses einfache Spiel, bei dem 22 Männer 90 Minuten lang einem Ball hinterherjagen, und die Deutschen am Ende einen Vier-Tore-Vorsprung abgeben :-(

Und wie haltet ihr in eurem Eigangbereich Ordnung? Habt ihr dort besondere Dekorationsideen, um einen guten Ersteindruck zu hinterlassen?

Dieser Beitrag wurde unter Tipps & Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf So bringt ihr den Flur auf Vordermann

  1. Johnk686 sagt:

    Android Game Development takes more than knowledge ceaggeebfcee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>